Der werbefeindliche Verbraucher: Toleranz gegenüber Video-Werbung im digitalen Zeitalter in Europa

Online werden mehr Videos angeschaut als jemals zuvor. Der Großteil der Video-Einnahmen ist nach wie vor werbefinanziert. Dieses Modell steht jedoch durch den raschen Anstieg von Werbeblockern unter zunehmendem Druck.

Um die Ursachen besser verstehen zu können, ließ Brightcove 4.000 Verbraucher in Europa über ihre Erfahrungen, Meinungen und Vorlieben in Bezug auf Online-Video-Werbung befragen.

In diesem Bericht werden wichtige Erkenntnisse erläutert. Aktuelle Meinungen über Video-Werbung kommen zur Sprache, die Frage nach der Praktikabilität von alternativen Einnahmenmodellen wird aufgeworfen, und es wird versucht, das Rätsel der perfekten Anzeigenerfahrung zu lösen.

Wenn Ihr Unternehmen Online-Video-Werbung verwendet, anbietet oder hostet, stellen diese Ergebnisse eine Pflichtlektüre dar.